19. Oktober 2018

Europapreis 2018 für die Steinwald-Allianz

 

Die Steinwald-Allianz wurde für ihre grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit dem Europapreis 2018 ausgezeichnet. Damit würdigte der Kreisverband der Europa-Union die Partnerschaft und die damit verbundenen realisierten Projekte der Steinwald-Allianz mit der tschechischen Mikroregion Konstantinsbad. Zahlreiche Vorhaben wurden seit Beginn der Partnerschaft 2007 miteinander geplant und umgesetzt. Dazu zählen Bürgermeisterworkshops, das Modellprojekt „Demografische Modelle im ländlichen Raum“ oder gemeinsame Investitionsmaßnahmen in einzelnen Städten und Gemeinden.

 

Die Zusammenarbeit der 16 Mitgliedskommunen der Steinwald-Allianz und der neun Gemeinden der Mikroregion Konstantinsbad soll vor allem den Ausbau kultureller und kommunaler Beziehungen fördern und die  kommunale und ländliche Entwicklung im bayerisch-tschechischen Grenzraum nachhaltig stärken.

 

Grenzen überschreiten – Europa erleben

Besonders galt es aber, die Begegnungen und gegenseitigen Besuche herauszustellen. Ob auf Fahrten zu Festen, wie dem Waldhausfest im Steinwald und dem Apfelfest in der tschechischen Gemeinde Kokašice, bei gemeinsamen Zeltlagern für tschechische und deutsche Kinder oder bei einem Fotowettbewerb für einen deutsch-tschechischen Kalender – das große Interesse der Teilnehmer sprach für sich und zeigte, wie wertvoll die Arbeit der beiden Partnerregionen für grenzüberschreitende Beziehungen ist.

 

 

Hier finden Sie uns

Steinwald-Allianz
Bräugasse 6
92681 Erbendorf

___________________

Kontakt

Telefon:

+49 9682/ 182219-0

E-Mail:

info@steinwald-allianz.de

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

___________________

Geschäftszeiten

Mo - Do:   08:30 - 12:00 Uhr

                    13:00 - 17:00 Uhr

Fr:              08:30 - 12:30 Uhr

___________________

Impressum

Datenschutz

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Steinwald-Allianz 2016